Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Sie haben Fragen? 0345 7792 3957
DE

TERMINE

IM ÜBERBLICK

Die Übersicht über die Termine beim Halleschen Kunstverein wird ständig erweitert und aktualisiert:

16. August 2024, 18 Uhr

Kleine Galerie des Halleschen Kunstvereins

Finissage "DER ANDERE RAUSCH – Zum 85. Geburtstag von Hans-Rainer Otto Rausch"

Geselliger Ausklang der Ausstellung in Anwesenheit des Künstlers und mit Lesung von Heidrun von Strauch, die Aphorismen von Hannes H. Wagner vorträgt.

Zur Ausstellung

15. August 2024, 18 Uhr

Stadtarchiv Halle

Finissage "Mit Schmuckkünstlerinnen im Gespräch"

Künstlergespräch zum Abschluss der Ausstellung "Zwei an einem Ort – Die Schmuckkünstlerinnen Sarah Schuschkleb und Elisa Sophie Herrmann, Halle (Saale)", Moderation: Ulf Dräger, Vorstandmitglied im Halleschen Kunstverein e. V., im Anschluss Führung durch die Ausstellung und Möglichkeit zur Schmuck-Anprobe

1. August 2024, 17 Uhr

Stadtarchiv Halle

Vortrag "Von der Perlhaube zu little branches – Hallesche Schmuckkunst gestern und heute"

Referent: Ulf Dräger, Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) und Vorstandsmitglied Hallescher Kunstverein e. V.
Der Vortrag findet im Rahmen der Ausstellung "Zwei an einem Ort - Die Schmuckkünstlerinnen Sarah Schuschkleb und Elisa Sophie Herrmann, Halle (Saale)" statt. Eine Führung durch die Ausstellung in Anwesenheit der Schmuckkünstlerinnen schließt sich an.

2. Juli 2024, 18 Uhr

Stadtarchiv Halle

Ausstellungseröffnung "ZWEI AN EINEM ORT – Die Schmuckkünstlerinnen Sarah Schuschkleb und Elisa Sophie Herrmann, Halle (Saale)

Ausstellung bis zum 15. August 2024; weitere Informationen in Kürze

2. Juli 2024, 16 Uhr

Stadtarchiv Halle

Außerordentliche Mitgliederversammlung (nur für Vereinsmitglieder)

Die Einladung mit der Tagesordnung geht allen Vereinsmitgliedern schriftlich zu.

19. Juni 2024, 18 Uhr

Kleine Galerie des Halleschen Kunstvereins

Ausstellungseröffnung "DER ANDERE RAUSCH – Zum 85. Geburtstag von Hans-Rainer Otto Rausch"

18. Juni 2024, 18 Uhr

Café im Opernhaus Halle

Finissage "La Bohème – Ein Künstlerprojekt in der Oper"

Zum Abschluss der Ausstellung gibt es Kostproben aus der Oper und ein Open Space mit den Künstlern und Künstlerinnen, deren Werke im Rahmen des Kunstprojektes entstanden sind und die in der Ausstellung gezeigt werden.

Zur Ausstellung

7. Juni 2024, 18 Uhr

Kleine Galerie des Halleschen Kunstvereins

Finissage: "SCHÖN SCHRÄG – Thomas Leibe. Illustrator"

Unterhaltsam soll die Ausstellung mit den Zeichnungen und Illustrationen von Thomas Leibe ausklingen. Noch einmal wird Leibe durch seine Ausstellung führen und von vielen Geschichten berichten, die hinter seinen Bildern stecken. Natürlich steht er auch für Autogramme zur Verfügung, denn in der Ausstellung kann auch in den Büchern von Leibe geblättern werden. Sie sind wie alle ausgestellten Zeichnungen erwerbbar.

Zur Ausstellung

27. Mai 2024, 16 Uhr

Kunstmuseum Moritzburg

Führung durch Sonderausstellung in der Moritzburg (nur für Vereinsmitglieder)

"IT'S ALL ABOUT COLLECTING … Expressionismus | Museum | Kolonialismus. Die Sammlung Horn zu Gast in Halle (Saale)" lautet der Titel der aktuellen Sonderausstellung im Kunstmuseum Moritzburg. Ulf Dräger, Vorstandsmitglied beim Kunstverein, ist einer der Kuratoren. Er führt interessierte Vereinsmitglieder durch die Ausstellung.

Alle Informationen HIER

23. Mai 2024, 19 Uhr

Kleine Galerie des Halleschen Kunstvereins

DAS SCHÖNSTE UND DAS SCHRÄGSTE – Lesung mit Thomas Leibe und Detlef Fäber

Etliche Bücher haben der Autor Detlef Färber, früher Journalist bei der Mitteldeutschen Zeitung, und Illustrator Thomas Leibe bereits gemeinsam erarbeitet. Beider Humor geht dabei eine wunderbare Verbindung ein. An diesem Abend lesen beide aus ihren Büchern und halten ein sicher unterhaltsames Zwiegespräch über ihre bisherige Zusammenarbeit. Ein humorvoller Abend ist garantiert. Der Eintritt ist kostenfrei.

Zur Ausstellung

23. April 2024, 18 Uhr

Café im Opernhaus Halle

Midissage "La Bohème – Ein Künstlerprojekt in der Oper"

Im Gespräch mit den Künstlerinnen und Künstler der Ausstellung zu ihren Arbeiten und zum Projektprozess

Weitere Informationen

10. April 2024, 18 Uhr

Kleine Galerie des Halleschen Kunstvereins

Ausstellungseröffnung "SCHÖN SCHRÄG – Thomas Leibe. Illustrator"

Die Ausstellung stellt den halleschen Karrikaturisten und humoristischen Zeichner Thomas Leibe, Jahrgang 1977, vor. Der gelernte Stukkateur ist Autodidakt. Schön früh hat er sein zeichnerisches Talent entdeckt und bis heute mehr als 30 Bücher vor allem der Kinderliteratur illustriert, dazu Zeichnungen für Zeitschriften wie dern "Eulenspiegel" gefertigt und auch schon mit Musiker Helge Schneider zusammengearbeitet.

Zur Ausstellung

19.–23. März 2024, jeweils 15–18 Uhr

Kleine Galerie des Halleschen Kunstvereins

KUNST vor OSTERN – Druckgrafik, Zeichnungen, Bücher

Grafiken von Künstlerinnen und Künstlern aus Halle (Saale) und darüber hinaus zeigt der Kunstverein zur Wiedereröffnung der Kleinen Galerie in der Großen Klausstraße – ein vielfältiger Kunstgenuss kurz vor dem Osterfest mit der Möglichkeit zum Erwerb.

9. März 2024, 17 Uhr

Café im Opernhaus Halle

Ausstellungseröffnung "La Bohème – Ein Künstlerprojekt in der Oper"

Puccinis Oper setzt sich mit den wesentlichen Sinnfragen des Lebens auseinander; im Mittelpunkt stehen vier junge mittellose Künstler. Die Inspiration des Stückes und seiner Musik greifen sechs bildende Künstlerinnen und Künstler aus Halle (Saale) auf. Begleitend zur Inszenierung und Kooperation mit der Oper Halle erarbeiten Anja Nürnberg, Mike Okay, Sebastian Gerstengarbe, Sebastian Herzau, Christiane Budig, Bernd Leistner künstlerische Werke, die wir ab 9. März 2024 anlässlich der Opernpremiere im Rahmen einer Ausstellung zeigen. Die Ausstellung ist bis zum Ende der Spielzeit im Café des Opernhauses zu sehen.

Weitere Informationen

Finissage zur Ausstellung "Thomas Rug – ACROSS THE UNIVERSE. Zeichnungen"

17. Dezember 2023, 15 Uhr

Literaturhaus Halle

Eröffnung KünsterMitgliederAusstellung zum Thema "Reibungen" 2023

13. Dezember 2023, 18 Uhr

Künstlerhaus 188

Jahreshauptversammlung des Kunstvereins

13. Dezember 2023, 17 Uhr

Künstlerhaus 188

Kleine Galerie öffnet zum „LANGEN ABEND DER GALERIEN“

2. Dezember 2023, 17–21 Uhr

Kleine Galerie des Halleschen Kunstvereins, Große Klausstraße 18

Verleihung des Halleschen Kunstpreises 2023 an Thomas Rug

2. November 2023, 19.00 Uhr

Literaturhaus Halle im Kunstforum der Saalesparkasse

Der Hallesche Kunstpreis des Jahres 2023 wird an den Grafiker Thomas Rug verliehen. Das Kuratorium würdigt mit der XVI. Preisvergabe einen international renommierten Künstler für seine beispielgebende Position in den zeitgenössischen Künsten. Sein Oeuvre als Zeichner, Grafiker und Maler zeichnet sich durch eine besonnene und reflektierte Haltung aus. Sie fasziniert durch ihren surreal anmutenden Symbolkosmos, den der Künstler in verschiedenen Bildserien vielgestaltig ausformte.

Im Rahmen der Preisverleigung wird die Ausstellung "Across the Universe. Thomas Rug – Zeichnungen" eröffnet, die bis zum 17. Dezember Arbeiten aus den vergangenen 10 Jahren zeigt.

Zur Ausstellung

Austellung: Cornelia Böhme – Suchra Gummelt. Eine Künstlerfreundschaft

10. November 2023 – 12. Januar 2024

Kleine Galerie des Halleschen Kunstvereins

Die Ausstellung wird am 10. November um 17 Uhr eröffnet. Bei der Ausstellungseröffnung begrüßt die Vorsitzende des Halleschen Kunstvereins, Dr. Annetta Kirsch, die diese Ausstellung kuratiert hat, gemeinsam mit Vorstandsmitglied Cornelia Zimmermann die Malerin Suchra Gummelt zu einem Künstlergespräch. Die musikalische Umrahmung gestaltet der Liedermacher Stephan Graumann. Besucher können sich bei der Vernissage mit der Künstlerin Suchra Gummelt zu ihren Arbeiten austauschen.

Zur Ausstellung

Lesung aus dem Reisetagebuch "Westanschauungen"

7. November 2023, 17 Uhr

Stadtarchiv Halle, Rathausstraße 1

Im Rahmen der Ausstellung zu Dieter Bankert gibt es eine Lesung aus dem Reisetagebuch „Westanschauungen".

Midissage zur Ausstellung "Dieter Bankert"

24. Oktober 2023, 16 Uhr

Moritzkirche Halle | Stadtarchiv Halle

Der Kunstverein lädt am 24. Oktober ab 16 Uhr zu einem Gespräch unter der Empore „Über die Quintessenz ist zu disputieren" in der Moritzkirche um Triptychon „Jesu' Kreuzigung“ ein. Nach der Begrüßung durch Antje Löhr-Dittrich, Referentin der Katholischen Akademie des Bistums Magdeburg ist Ausstellungskuratorin Dr. Jeannette Drygalla vom Kunstverein im Gespräch mit dem Architelten und Künstler Dieter Bankert.

Im Anschluss wird ab 17 Uhr im Stadtarchiv Halle,  Rathausstraße 1 der Film „Die Utopien des Dieter Bankert" gezeigt.

Dokumentarfilm „The Human Scale. Städte zum Leben erwecken“

16. Oktober 2023, 19 Uhr

Kino "Zazie", Kleine Ulrichstraße 22

Gemeinsam mit dem Bund Deutscher Architekten (BDA) Sachsen-Anhalt zeigt der Kunstverein im Rahmen der Ausstellung zu Dieter Bankert den knapp anderthalbstündigen Dokumentarfilm „The Human Scale. Städte zum Leben erwecken“ (Dänemark 2012, Regie: Andreas Daalsgard).

Inhalt: Mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung lebt in Städten. Im Jahre 2050 wird diese Zahl auf 80 Prozent ansteigen. Das Leben in den Metropolen der Erde ist faszinierend - und problematisch. Der Dokumentarfilm lädt ein, über die Stadtplanung der Zukunft nachzudenken. Im Mittelpunkt steht Architekt Jan Gehl, der das Leben in der Stadt über 40 Jahre lang studiert hat.

Ausstellungseröffnung: ENTWURFSWELTEN – Im Kabinett des Architekten Dieter Bankert

6. Oktober 2023, 18 Uhr

Stadtarchiv Halle

Ausstellungseröffnung: Johannes Traub (Halle/Saale) – TROOPERS

15. September 2023, 18 Uhr

Operncafé im Opernhaus Halle

Begrüßung: Dr. Inés Brock-Harder
Einführung: John Palatini
Musik: Eggnog the Nonth (Sylvie Viain und Albrecht Brandt)

Gäste der Ausstellungseröffnung erhalten Zugang über den Eingang Universitätsring 24.

Ausstellungeröffnung: Thomas Trebstein – STADT LAND FLUSS. Malerei

1. September 2023, 18 Uhr

Kleine Galerie des Halleschen Kunstvereins

Die Ausstellungseröffnung findet am Freitag, 1. September 2023, um 18 Uhr in der Kleinen Galerie, Große Klausstraße 18, 06108 Halle (Saale) statt.
Begrüßung: Dr. Annetta Kirsch
Einführung: Dr. Jeannette Drygalla
Musik: Holger (Scotti) Gottwald

Finissage mit Vortrag

Samstag, 26. August 2023, 16–18 Uhr

Kleine Galerie des Halleschen Kunstvereins

hvuoovzpvp

Die Ausstellung mit Arbeiten der beiden Urkainerinnen Tatjana Skalko-Karlowski (Halle/Saale) und Svitlana Karunska (Kiew) beenden wir mit einer Finissage, die mit Worten der Theologin Dr. Anna Briskina-Müller (Uni Halle) begleitet werden. Gäste dürfen sich auf ein urkainisches Büffet und den Austausch mit Tatjana Skalko-Karlowski freuen.

(Foto: Tatiana Skalko-Karlovski: Beim Zeichnen, 2023)

Ausstellungeröffnung: Tatjana Skalko-Karlowski (Halle/Saale) und Svitlana Karunska (Kiew)

7. Juli 2023

Kleine Galerie des Halleschen Kunstvereins

Finissage mit Lesung

5. Juli 2023, Beginn um 19:00 Uhr

Literaturhaus Halle im Kunstforum der Saalesparkasse, Bernburger Straße 8

Die Ausstellung "Robert Voss – Ich, wir und die Anderen" endet mit einer Lesung der Schreibgruppe BandScheibenVorfall.
Das Projekt wird gefördert von der Kunststiftung Sachsen-Anhalt.

Midissage mit Puppentheater

30. Juni 2023, Beginn um 19:00 Uhr

Literaturhaus Halle im Kunstforum der Saalesparkasse, Bernburger Straße 8

Im Rahmen der Ausstellung "Robert Voss – Ich, wir und die Anderen" gastiert das Figurentheater Wilde & Vogel (Leipzig) mit der Aufführung "SPLEEN – Charles Baudelaire: Gedichte in Prosa".
Das Projekt wird gefördert von der Kunststiftung Sachsen-Anhalt.

Mit Steffen O. Rumpf im Gespräch
Halles Fahnenmonument in Reinweiß und warum daraus nichts wurde

1. Juni 2023, Beginn um 18:00 Uhr

Kleine Galerie im Halleschen Kunstverein, Große Klausstraße

Foto: Annetta Kirsch

"Halles Fahnenmonument in Reinweiß und warum daraus nichts wurde" ... von dieser und vielen weiteren Geschichten rund um seine Arbeiten berichtet der Maler und Grafiker Steffen O. Rumpf am Donnerstag, 01.06.2023, ab 18.00 Uhr in der Kleinen Galerie des Halleschen Kunstvereins in der Grossen Klausstraße in Halle. Das Künstlergespräch findet im Rahmen der aktuellen Ausstellung des Künstlers "In des Menschen Hand - Malerei, Grafik, Objekte" statt.

Steffen O. Rumpf lebt und arbeitet in Dobis im nördlichen Saalekreis. Er arbeitet bevorzugt großformatig in Öl. Seine in der breiten Öffentlichkeit bekannteste Arbeit ist die Umgestaltung der "Flamme der Revolution" – kurz "Der Fahne" – am Hansering in Halle. Die Ausstellung des Halleschen Kunstvereins zeigt, dass sein künstlerisches Schaffen jedoch weitaus vielfältiger ist.

Das Künstlergespräch wird moderiert von Elke Busching, Stellvertretende Vorsitzende des Halleschen Kunstvereins.

Ausstellungeröffnung: Robert Voss (Halle/Saale) – Ich, wir und die anderen

25. Mai 2023

Literaturhaus Halle

Ausstellungeröffnung: Steffen Rumpf – "In des Menschen Hand". Malerei. Grafik. Objekte

12. Mai 2023

Kleine Galerie des Halleschen Kunstvereins

Verkaufsausstellung zu Ostern

30. und 31. März 2023
geöffnet: 15 – 18 Uhr

Kleine Galerie des Halleschen Kunstvereins

Kurz vor dem Osterfest besteht die Möglichkeit, künstlerische Arbeiten aus dem Bestand des Kunstvereins zu erwerben. Dies betrifft u.a. Druckgrafik und Medailleneditionen. Darüber hinaus können Kataloge zu früheren Ausstellungen des Kunstvereins zum symbolischen Preis von 1 Euro erworben werden.

Ausstellungseröffnung "Line Jastram – Beziehungsweisen. Malerei, Objekte, Schmuck"

Dienstag, 7. März 2023, 18 Uhr

Stadtarchiv Halle

Ausstellungseröffnung "Hans-Jürgen Reichelt – Malerei, Aquarelle, Radierungen"

Samstag, 24. Februar 2023, 18 Uhr

neues theater, Saalfoyer

Finissage zur Ausstellung "Sven Schmidt (Gera) – Verwerfung mit Gegenüber. Malerei"

Samstag, 18. Februar 2023, ab 18 Uhr

neues theater, Saalfoyer

Mit einer Finissage wollen wir noch einmal unsere Ausstellung mit Arbeiten von Sven Schmidt im Foyer des neuen theaters in den Fokus rücken und die kraftvollen, farbintensiven und aussagestarken Bilder des Geraer Künstlers würdigen. Alle Kunstvereinsmitglieder und kunstinteressierten Hallenser sind dazu herzlich eingeladen. Der Künstler wird anwesend sein. Wir freuen uns auf einen geselligen und kunstsinnigen Start in den Samstagabend.

Zur Ausstellung

Finissage zur Ausstellung "Das gültige Bild? – Die Welt des Juraj Lipták"

Sonntag, 15. Januar 2023, ab 15 Uhr

Literaturhaus Halle, Bernburger Straße

Mit einer Finissage will der Kunstverein die Ausstellung zu Ehren des Fotografen Juraj Lipták, dem Träger des halleschen Kunstpreises 2022, würdig beendet. In geselliger Runde soll noch einmal die Möglichkeit bestehen über die Arbeiten Liptáks ins Gespräch zu kommen - über die ikonenhaften Fotografien für das Landesmuseum für Vorgeschichte Halle, die keinen unwesentlichen Anteil an der nationalen wie internationalen Bekanntheit des Museums haben, aber auch über die weniger bekannten, freien Arbeiten.

Zur Ausstellung

Finissage und Jahresabschluss

Samstag, 17. Dezember 2022, ab 15 Uhr

Kleine Galerie des Halleschen Kunstvereins

Im Rahmen der Finissage zur Ausstellung "Jürgen Raiber - Früh bis spät" möchten sich die scheidenden Vorstandsmitglieder Lutz Grumbach, Gabriele Klatte und Bettina Kämmerer für die herzliche Verabschiedung im Rahmen der Mitgliederversammlung bedanken. Zugleich werden die neuen Vorstandsmitglieder vor Ort sein.

Neben der Möglichkeit, ein letztes Mal die plastischen und grafischen Arbeiten von Jürgen Raiber in der Galerie zu betrachten, können auch Künstlerkataloge mit Originalgrafiken, grafische Einzelblätter und Jahresmedaillen des Kunstvereins erworben werden.

Langer Abend der Galerien

Donnerstag, 26. November 2022, 17–22 Uhr

Kleine Galerie des Halleschen Kunstvereins

Der Hallesche Kunstverein nimmt am "18. Langen Abend der Galerien" teil. Wir freuen uns auf viele kunstinteressierte Gäste in unserer Kleinen Galerie, wo aktuell die Ausstellung "Jürgen Raiber - Früh bis spät" zu sehen ist. Daneben können Kataloge zu Ausstellungen des Kunstverein, kleine Grafiken zum kleinen Preis oder Exemplare der Jahresmedaillen des Kunstvereins erworden werden.

Festveranstaltung zur Verleihung des Halleschen Kunstpreises 2022

Donnerstag, 24. November 2022, 19 Uhr

Literaturhaus Halle im Kunstforum der Saalesparkasse, Bernburger Str. 8

Der Hallesche Kunstpreis wird 2022 an den Fotografen und Szenografen Juraj Lipták verliehen.
Die Teilnahme ist nur mit Einladung möglich.
zur Preisverleihung  | zur Ausstellung

Ausstellungseröffnung: Sven Schmidt (Gera) – Verwerfung mit Gegenüber. Malerei

Freitag, 18. November 2022, 18 Uhr (neu)

Foyer neues theater

Ausstellungseröffnung: Bernd Göbel – Hypothesen. Plastik und Grafik

Donnerstag, 10. November 2022, 18 Uhr

Stadtarchiv Halle, Rathausstraße 1

Die Ausstellung würdigt der Künstler anlässlich seines 80. Geburtstags.

Ausstellungseröffnung: Jürgen Raiber - Früh bis spät

Freitag, 4. November 2022, 17 Uhr

Kleine Galerie des Halleschen Kunstvereins, Große Klausstraße

Mitgliederversammlung des Halleschen Kunstvereins

Sonntag, 16. Oktober 2022, 11 Uhr

Künstlerhaus 188, Böllberger Weg 188

Die Teilnahme ist nur Mitglieders des Kunstvereins möglich. Die Einladung zu der Versammlung mit der Tagesordnung ist allen Mitgliedern per Post zugesandt worden.
weitere Informationen

Über uns

Unser Verein besteht seit mehr als
30 Jahren und ist ein wichtiger kultureller Akteur in Halle. Wir richten jährlich zahlreiche Ausstellungen aus und vergeben den Halleschen Kunstpreis.

Kontaktdaten

Hallescher Kunstverein e.V.
Geschäftsstelle in der Kleinen Galerie
Große Klausstraße 18
06108 Halle (Saale)
Sprechzeit: dienstags 15-18 Uhr
(oder nach Vereinbarung)

0345 7792 3957

0157 3517 0128

Social Media

Folgen Sie uns in den Sozialen Medien und bleiben Sie informiert über unsere Arbeit, neue Austellungen und vielen mehr.

Quicklinks

Vielen Dank an unsere Partner und Förderer

Vielen Dank an unsere Sponsoren

     Der Hallesche Kunstverein ist Mitglied in der
     Arbeitsgemeinschaft deutscher Kunstvereine

Copyright 2024. Hallescher Kunstverein e.V. All Rights Reserved.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Bitte treffen Sie eine Auswahl.

Dies sind Blindinhalte in jeglicher Hinsicht. Bitte ersetzen Sie diese Inhalte durch Ihre eigenen Inhalte. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo.

user_privacy_settings

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

user_privacy_settings_expires

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Speicherdauer der Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

ce_popup_isClosed

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass das Popup (Inhaltselement - Popup) durch einen Klick des Benutzers geschlossen wurde.

onepage_animate

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass der Scrollscript für die Onepage Navigation gestartet wurde.

onepage_position

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Offset-Position für die Onepage Navigation.

onepage_active

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass die aktuelle Seite eine "Onepage" Seite ist.

view_isGrid

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die gewählte Listen/Grid Ansicht in der Demo CarDealer / CustomCatalog List.

portfolio_MODULE_ID

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den gewählten Filter des Portfoliofilters.

Eclipse.outdated-browser: "confirmed"

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den Zustand der Hinweisleiste "Outdated Browser".
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close